GartenTraum Hofbauer
Garten - Umgestaltung
Referenzen

Umgestaltung eines Gartens mit Integration bestehender Elemente.

Bei unserem ersten „GartenTraum der Woche“ – Garten handelt es sich um einen Reihenhausgarten inmitten einer Wohnanlage in Graz. Die Fläche, ca. 120 m² groß, wurde jahrelang von den Kindern als Spielfläche genutzt. Später verlor er diese Funktion und wurde von den Eigentümern umgestaltet. Ein Ziergarten mit Elementen des englischen Landschaftsgartens wurde in Eigenregie umgesetzt. Nach ein paar Jahren waren sie aber mit dem Garten und vor allem dem Pflegeaufwand nicht mehr zufrieden und kontaktierten Fa. GartenTraum.

Nach gründlichen Überlegungen beim Erstgespräch und einer Gartenplanung, wurde der Garten Schritt für Schritt umgestaltet. Nun erfreuen sich die Eigentümer an einem Quellstein mitten im Kiesbeet, ihrem seit damals bestehenden Pavillon, welcher behutsam in die neue Gestaltung integriert wurde und einer gemauerten Sitzbank. Damit sie auch nach längerem Schlechtwetter den Garten betreten können, wurde ein Trittplatten-Weg errichtet. Auch der laufende Pflegeaufwand hat sich stark vermindert. Das Unkraut wird mittels „unsichtbarem“ Unkrautvlies minimiert – dieses Vlies wurde unter dem Kies oder Rindenmulch verlegt. Auch das lästige Austrimmen an den Ecken der Rasenfläche ist durch die Verlegung einer Mähkante nicht mehr notwendig.

Den Eigentümern war bei der Gestaltung nicht nur Optik sondern auch Funktionalität (Mähkante und Plattenweg) sehr wichtig. Ihrer Ansicht nach wurde diese beiden Aspekte stets berücksichtigt und mit ihren weiteren Wünschen abgestimmt. Fa. GartenTraum wünscht weiterhin viel Freude mit dem umgestalteten Garten!