GartenTraum Hofbauer
Winterschmuck für Ihren Garten
Referenzen

Die Bauern-Hortensie (Hydrangea macrophylla) sorgt für Blütenzauber – und das auch im Winter. Dazu lassen Sie einfach die abgeblühten Blüten stehen, damit sie vertrocknen können. Das Ergebnis ist sehr dekorativ!


Auch die Schönfrucht – oder Callicarpa giraldii – imponiert in kahlen Wintergärten mit ihren violetten Beeren, die auch noch am Strauch bleiben, wenn die Blätter schon abgefallen sind.

Die Schneebeere (Symphoricarpos orbiculatus) ist eine bodendeckende Pflanze mit einmaligen weißen Beeren, die einen Fruchtschmuck der besonderen Art darstellen! Aber Vorsicht – giftig!

Abwechslung in die Landschaft voll grau-brauner Rinde in unseren Gärten bringt der Cornus alba „Sibirica“. Der Strauch besitzt rote Borke, die nach dem Laubfall sichtbar wird und sofort ins Auge sticht!

Der Amberbaum, Seesternbaum oder auch Liquidambar styraciflua genannt, wächst straffaufrecht, hat eine schmale, kegelartige Krone und wird später rundlicher. Er hat wunderbar gelbgrüne, kugelförmige Blüten und eine leuchtend orange Herbstfärbung!